Der Buddha im Pfarrhaus

Der Raum in dem wir seit nun einem Jahr zusammen meditieren, nennen wir das Rebberg Zendo. Zendo bedeutet “Raum wo Zen geübt” wird. Das Zendo liegt im Gewölbekeller des Pfarrhauses St. Sebastian. Früher als Lagerraum im Gebrauch, später gelegentlich als Kapelle oder Gruppenraum benutzt, dient der Raum nun der täglich darin stattfindenden Praxis des Zazen. Gestaltet ist der Raum im japanischen Stil, der Boden mit Tatami Strohmatten ausgelegt und schlicht gestaltet.

Im Beitrag von Jürgen Lembke wird das Rebberg Zendo kurz vorgestellt.